WeihnachtsWunschzettelAktion

Die BugifantastischeWeihnachtsWunschzettelAktion ist im Dezember die letzte und gleichzeitig größte, sicherlich auch prominenteste Aktion von uns vom Förderverein im Jahr 2014 gewesen. Der neugewählte Vorstand hatte diese Idee an- und umgesetzt (siehe Foto): Als Auftakt dazu sind wir Anfang Dezember als Engel verkleidet in alle 46 Lerngruppen der Bugenhagenschule Alsterdorf "eingeschwebt" und haben jeder Lerngruppe 200 Euro geschenkt - bzw. zunächst symbolisch überreicht, uns zwar in Form eines gleichwertigen Weihnachtswunschzettels. Es galt für die Schüler einer jeden Lerngruppe, den Richtlinien entsprechend nachhaltige Wünsche im Klassenkonsenz zu sammeln und an den Förderverein einzureichen. Die Begeisterung war riesig - wie auch die eingegangenen Wünsche vielfältig und zum teil rührend sind. Das Geld selbst ist in einer weiteren groß angelegten Aktion im Januar 2015 an die Lerngruppen ausgezahlt worden - die Wunscherfüllung ist derzeit noch in vollem Gange und sicherlich erst Ende April 2015 abgeschlossen. Neben den leuchtenden Augen der Beschenkten ist vor allem der Gedankengang "Du bist Bugi - und was ist eigentlich unser Förderverein?" bei den Schülern breitband angeregt worden - eine schöne, komplett Schul-umfassende Aktion!

mehr »

125 jähriges Jubiläum der St. Nikolaus Kirche

Die St. Nikolaus Kirche hat im Dezember 2014 ihr 125 jähriges Jubiläum gefeiert. Die Jubiläumswoche kam mit einem üppigen Programm daher und am 06. Dezember selbst, an ihrem Namensgebertag wurde ein besonders buntes Fest geboten - es gab diverse Stände mit Leckereien und Handwerk, es wurde Musik von Bugi-Schülern geboten, Kunst geschaffen und weit über den Rahmen des Alsterdorfermarktes hinaus genossen und genetzwerkt. Wir vom Förderverein haben einen Getränkestand gespendet - ein gelungenes Nikolaus-Event.

mehr »

Alsterdorfer Advent im November 2014

Die Bugenhagenschule präsentierte sich mit einem informativen und gleichzeitig bunten Stand beim Alsterdorfer Advent. Der Förderverein hat sich wie auch schon in der Vergangenheit an diesem Schul-Stand engagiert. Im Advent 2014 war der Förderverein mit der Lego-Stein-Aktion ganz weit vorn: Es wurden gegen Spende massenweise Legosteine aus dem ehemaligen Turnhallenmodel abgegeben. Groß und insbesondere auch Klein hatten viel Spaß, die Steine abzuwiegen. Das Motto war "Menge und Spendensumme selbst abwiegen" - Mathe zum Anfassen, Weihnachtsmarkt a la Bugi und Förderverein zum Mitmachen.

mehr »

Neue Power und frischer Wind im Förderverein der Bugenhagenschule Alsterdorf e.V.

Neue Power und frischer Wind im Förderverein der Bugenhagenschule Alsterdorf e.V.
Neuer Vorstand gewählt – Fünf engagierte Eltern übernehmen die ehrenamtliche Arbeit

Hamburg, Oktober 2013 - Bei der ersten ordentliche Mitgliederversammlung des Förderverein Bugenhagen-Schule e.V. ist am 17. Oktober ein neuer Vorstand gewählt wurden. Als erster Vorsitzender wurde Fabian Schimanski (Stufe II und III)  gewählt, den Posten der 2. Vorsitzenden übernimmt Franziska Lohalm (Stufe I). Als Kassenwart wird künftig Angela Lange (Stufe III) alle Aufgaben rund um Mitgliedsbeiträge, Buchhaltung, Spendenquittungen etc. übernehmen. Zur Verstärkung in den Vorstand sind auch Dirk Höflich (Stufe II) und Frank W. Junius (Stufe I)  gewählt worden. Der Vorstand übernimmt die Aufgaben und Ziele des Fördervereins, die Schule bei der Erfüllung ihres Bildungsauftrages zu unterstützen und darüber hinaus zusätzliche Angebote zu ermöglichen, um den gemeinsamen Schulalltag behinderter und nicht behinderter Kinder zu fördern.  Im Spendenausschuss verbleiben Achim Berresheim, Gaby Söth, Britta Stolzenberg. Als Verstärkung hinzu gewählt wurden Regine Hallmann und Melanie Balduin. Glückwunsch an alle! Wir freuen uns, wenn alle Mitglieder und Eltern den neuen Vorstand ebenso mit Kontakten, Ideen und Manpower unterstützen, wie den „alten Vorstand“!

 

mehr »

Bauherren gesucht – und gefunden!

Bauherren gesucht – und gefunden!

Zu den Unterstützern unseres Sporthallenbaus und der Spendenaktion „Eine Million Bauherren gesucht“ gehören auch Thomas Seifert und Reik Delf Hinz von „Hohaus Hinz & Seifert. Anlässlich ihres 40jährigen Firmenjubiläums verzichteten sie auf materielle Geschenke und baten um Spenden für unsere Sporthalle.  Die großzügigen Gäste gaben 4.885 Euro und HHS stockte mit 2.115 Euro auf! D.h. insgesamt gingen jetzt 7.000 Euro auf unser Sporthallenkonto! DANKE 

mehr »
Inhalt abgleichen